Der Bodelschwinghkreis stellt sich vor:

Eine seit 1974 bestehende

  • Einmal im Monat findet in Stetten/Filder der Bodelschwingh-Kreis statt - ein Treff für Menschen mit und ohne Behinderung. Wir sind eine Gruppe innerhalb der evangelischen Kirchengemeinde Stetten/Filder. Auf dem Programm stehen fröhliches Beisammensein bei Kuchen und Getränken, biblische Geschichten, Singen, Basteln, Ausflüge und vieles mehr.
  • Das Rote Kreuz in Leinfelden-Echterdingen unterstützt den Bodelschwinghkreis mit seinem Fahrdienst.
  • Außerdem bietet der Bodelschwinghkreis im jährlichen Wechsel eine Wochenendfreizeit und einen Jahresausflug an und beteiligt sich an der 14-tägigen Sommerfreizeit, die unter der Leitung des Familienentlastenden Dienst Filderstadt steht.

Bodelschwinghkreis: Warum?

  • Familien entlasten
  • lernen, uns gegenseitig anzunehmen
  • Freizeit sinnvoll gestalten
  • Kontakte knüpfen
  • Lebenshilfen im christlichen Glauben finden
  • Beziehungen vertiefen

Bodelschwinghkreis: Wer?

  • Wir sind etwa 40 Teilnehmer und rund 25 ehrenamtliche Mitarbeiter im Alter zwischen 10 und 70 Jahren.

Bodelschwinghkreis: Wann?

  • Der dritte Samstag im Monat ist Bodelschwinghkreis-Samstag, denn immer dann findet unser Treff von 15 bis 18 Uhr statt.

Bodelschwinghkreis: Wo?

  • Treffpunkt ist das Theophil-Wurm-Gemeindehaus (Jahnstr. 43) in Stetten/Filder. Meistens finden unsere Treffs in diesem rollstuhlgerechten Gemeindehaus statt. Ab und zu sind wir aber auch zu Ausflügen unterwegs.

Bodelschwinghkreis: Was?

  • gute Gespräche
  • Spaß und Freude
  • gemütliches Beisammensein
  • Kaffee, Kuchen & Co
  • Basteln
  • Singen
  • Spiel und Tanz
  • Schwimmen
  • Ausflüge mit örtlichen Vereinen
  • Transporte zu unseren Treffs durch das Deutsche Rote Kreuz in Leinfelden-Echterdingen
  • zweiwöchige Sommerfreizeiten während der Schulferien unter der Leitung des Familienentlastenden Dienst Filderstadt

Bodelschwinghkreis: Bandenkegler

  • Eine gesellige Gruppe Erwachsener trifft sich 14-tägig donnerstags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr zum Kegeln in der Sporthalle in Stetten/Filder.
  • Bei unterschiedlichen Kegelspielen wie Hausnummern, Tannenbaum kegeln oder Fuchsjagd vergeht die Zeit wie im Flug.
  • Leitung: Gerhard Kappes, Gisela Rapp

Mitarbeiter gesucht!

Wir brauchen Dich! Bei uns profitieren die Teilnehmer von den Mitarbeitern und die Mitarbeiter von den Teilnehmern. Mitarbeit ist auch im Rahmen eines Sozialpraktikums möglich.

 

Und? Interesse, mal vorbeizuschauen? Einfach melden! Wir freuen uns!

 

KONTAKT:
Doris und Gerhard Kappes
Blumhardtstr. 7
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon: 0711/79 56 28
Telefax: 0711/794 48 13
E-Mail: Doris_Gerhard.Kappesdontospamme@gowaway.gmx.de